Ort

Digital
Kategorie

Datum

29-Okt-20

Uhrzeit

19:00

Expertinnentalk: Das ‘broken rung’-Phänomen

Am 29. Oktober findet wieder ein Expertinnentalk mit den Gründerinnen von @CoWomen Berlin und @CoWomen Heidelberg statt, zu dem wir euch herzlich einladen teilzunehmen!

Was können wir tun, um mehr Frauen in Führung zu bringen und die (Arbeits-)Welt nachhaltig verändern?  

Das wird auch dieses Mal der Fokus unseres Talks sein.  

Diskussionsanlass bietet uns diesmal die Studie „‚Women in the Workplace ‘“ von @McKinsey und @LeanIn. In der Studie von 2019 wurde hier der „Broken Rung“ (= gebrochene Sprosse) als bislang nicht fokussierte Herausforderung gesehen.

Dabei geht es um die gebrochene Sprosse der Karriereleiter. Anders als bei der gläsernen Decke bei Management- bzw. C-Level-Positionen geht vielmehr um die Schwierigkeiten, die weiter „unten“ an Leiter existieren. Das führt dazu, dass Frauen oft in frühen Führungspositionen steckenbleiben‘ und gar nicht erst bis zur gläsernen Decke kommen.

Die CoWomen-Gründerinnen haben sie genau dieses Phänomen zum Thema gemacht – denn auch wir haben dies erlebt und sehen es bei den Frauen und in den Unternehmen und Organisationen, denen wir in unserer Arbeit begegnen.  

Schaltet euch dazu, hört euch an, was unsere CoWomen-Gründerinnen zu diesem Thema zu sagen haben und diskutiert mit!

Wir freuen uns auf euch!

 

Die Einwahldaten für den 29. Oktober 2020, 19.00 Uhr lauten:
Zoom-Meeting beitreten: https://zoom.us/j/95458387256
Schnelleinwahl mobil: +493056795800,,95458387256#
Einwahl per Telefon: +49 30 5679 5800

Meeting-ID: 954 5838 7256

Privacy Preference Center